Thomas und Volker Lutz, Mülheim/ Mosel

Wie kommt es, dass Sie an der Mosel sind?
Nach Lehr- und Wanderjahren hieß es ganz einfach „back to the roots“. Und damit da arbeiten, wo andere Urlaub machen.

Was bedeutet der Fluss für Sie?
Alles, denn alles ist im Fluss. Die Mosel ist verbindende Lebensader, eine nicht versiegende Inspirationsquelle und ein beruhigender Meditationsstrom zugleich.