Die Mosel entspringt in den südlichen Vogesen; etwa 700 m über NN, nah beim Col de Bussang.  Nach 544 Kilometern durch und entlang Frankreich, Luxemburg und Deutschland fließt sie bei Koblenz, etwa 60 m über NN, von Westen kommend in den Rhein. Im Miozän und im Pliozän sei die Ur-Mosel bereits ein Nebenfluss des Ur-Rheins gewesen.
Ihre längsten Nebenflüsse sind Saar, Sauer, Meurthe und Kyll, die wasserreichsten sind Saar, Sauer, Meurthe und Moselotte, die größten Einzugsgebiete haben Saar, Sauer, Meurthe und Seille.

Die Mosel und ihre Zuflüsse haben ein Einzugsgebiet von 28.153 km², wovon 15.360 km² in der französischen Region Lothringen/ Grand Est sind. In Rheinland-Pfalz sind es 6.980 km², im Saarland 2.569 km², in Luxemburg 2.521 km², in der belgischen Wallonie 767 km² und in Nordrhein-Westfalen 88 km². (Quelle/ weitere Infos z.B.: wikipedia)

Warenkorb
Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb
Weiter einkaufen
0