Place Stanislas, Nancy
Meurthe, Moselzufluss Flusskilometer 343

„Nancy ist eine der lieblichsten Städte Europas. Der bemerkenswerte Hauptplatz gilt weithin als das herrlichste städtische Monument – manche sagen, sogar das schönste der Welt“, schreibt „1000 PLACES TO SEE BEFORE YOU DIE“ (Copyright 2003 Patricia Schultz, Tandem Verlag)

Stanislaw Leszczynski (Stanislas), Herzog von Lothringen und ehemaliger König von Polen, verband mit dem Platz die mittelalterliche Stadt aus dem 10. Jahrhundert mit der „Neustadt“ aus dem 16. Jahrhundert.

Zwischen 1752 und 1755 wurden Platz und umgebende Häuser nach Plänen von Emmanuel Héré errichtet. Die Schmiedearbeiten sind von Jean Lamours.

Stanislas verdankte das Herzogtum Lothringen seinem Schwiegersohn Ludwig XV. Der Platz wurde darum zuerst Place Royale genannt. Doch die Statue des Königs wurde während der Französischen Revolution vom Platz entfernt. 1831 wurde stattdessen eine Statue von Stanislas errichtet; seitdem heißt der Platz „Place Stanislas.“

Warenkorb
Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb
Weiter einkaufen
0